Wie viel Quadratmeter sind genug? Dieser Frage widmet Tommy Schmidt, der Münchner Künstler und Texter der Digitalagentur Plan.Net, sein neues Kunstprojekt „Mei Sweet Hoam“ und zieht aus diesem Grund im Mai 2015 für mindestens zwei Wochen in ein vier Quadratmeter kleines Gartenhäuschen vor dem Serviceplan-Hauptsitz in München.

Hier geht’s zur Pressemeldung

Eigentlich passt es vom Thema überhaupt nicht in diesen Blog. Aber ich will mal eine Ausnahme machen. Da Tommy Schmidt in ein Gartenhaus ziehen will sortiere ich es mal unter der Kategorie Garten ein. Eine andere, passende Kategorie habe ich hier nicht.
Ich finde ja diese Idee von Tommy mal wieder großartig. Das Ganze ist natürlich auf den ersten Blick zum schmunzeln. Das eigentliche Thema jedoch ist, gerade in München und anderen deutschen Städten, sehr ernst. Und da hier unterm Bürofenster gehämmert wird, kam mir die Idee wenigstens diesen Beitrag zu erstellen und dem Projekt doch etwas Aufmerksamkeit zu schenken.

Man kann diese Aktion sowohl auf Facebook sowie auch auf Youtube verfolgen.

 

Viel Erfolg Tommy!

Mei sweet Hoam

 

One Comment

Kommentar verfassen